DETAILS



WELCOME HOME

Generationenfreundlich im Landhausstil

Welcome Home bei Karin Polzhofer.

Unweit von unserer Produktionsstätte entfernt, hat sich die Marketingleiterin der Neuen Wiener Werkstätte mit ihrem Mann ein generationenfreundliches Domizil im modernen Landhausstil geschaffen. Der alte Stall des Bauernhofes wurde abgerissen und das neue Wohnhaus stilgetreu an das bestehende Haupthaus angeschlossen. Mit Oma und Mutter leben nun drei Generationen auf dem großen Anwesen der Familie Polzhofer. Geachtet wurde beim Umbau besonders auf eine traditionelle Bauweise, Qualität und Naturverbundenheit. Große Fensterflächen bringen viel Licht in die Wohnräume, alte Holzbalken unterstreichen das traditionelle Flair. Regelmäßig wird in der maßgefertigten Küche die ganze Familie bekocht , gemütlich gespeist und über das Leben geredet . Karin Polzhofer ist „angekommen“ in ihrem ganz persönlichen Rückzugsort.

Zur Homestory

 

Generationenfreundlich im Landhausstil

Generationenfreundlich im Landhausstil

Welcome Home bei Karin Polzhofer.

Unweit von unserer Produktionsstätte entfernt, hat sich die Marketingleiterin der Neuen Wiener Werkstätte mit ihrem Mann ein generationenfreundliches Domizil im modernen Landhausstil geschaffen. Der alte Stall des Bauernhofes wurde abgerissen und das neue Wohnhaus stilgetreu an das bestehende Haupthaus angeschlossen. Mit Oma und Mutter leben nun drei Generationen auf dem großen Anwesen der Familie Polzhofer. Geachtet wurde beim Umbau besonders auf eine traditionelle Bauweise, Qualität und Naturverbundenheit. Große Fensterflächen bringen viel Licht in die Wohnräume, alte Holzbalken unterstreichen das traditionelle Flair. Regelmäßig wird in der maßgefertigten Küche die ganze Familie bekocht , gemütlich gespeist und über das Leben geredet . Karin Polzhofer ist „angekommen“ in ihrem ganz persönlichen Rückzugsort.

Zur Homestory

 

Meine Traum - Wohnung ist...

auf einem Bauernhof, so wie ich es tue.

Das Lieblings - Designstück aus meiner Wohnung ist...

ich bin ein Fan von den Esszimmer-Stühlen Metro von Annette Hinterwirth – es liegt vielleicht auch daran, dass ich so gern gut esse und lange am Tisch sitzen bleibe : - ) .

Ein No - Go beim Einrichten ist...

Schauraum - Atmosphäre – man soll sich wohlfühlen und darin leben. Meine Eltern haben mir als Kind nie verboten auf Polstermöbel zu hüpfen.

Ein Produkt kann zum Design - Klassiker werden, wenn...

es eine wiedererkennbare Eigenständigkeit aufweist.

Meine Lieblings - Designstadt ist...

New York, für mich immer ein Ort der Energie und Inspiration.

Ein toller Designer ist...

es gibt viele tolle die bereits einen großen Namen haben, und sicherlich auch wieder viele tolle die wir bei unserem nächsten NWW Design Award neu entdecken werden: nww - designaward.org

Ich lese gerade...

Die Welt im Jahr 2050: Die Zukunft unserer Zivilisation von Laurence C. Smith.

Design - Themen der Zukunft sind...

wie wir Möbel gestalten , die durch die Nutzung besser werden. Das ist echte Nachhaltigkeit.

Über Karin Polzhofer

„ Ein großer Esstisch ist toll. Es ist nicht nur ein Platz zum Essen: Er bringt uns Menschen auch näher zusammen und fördert die Kommunikation. “

Nach dem Studium arbeitete Karin Polzhofer in Wien, bevor sie in die Steiermark zurückkehrte und mit ihren Brüdern das Familienunternehmen KAPO und Neue Wiener Werkstätte übernahm. Heute leitet sie den Marketing - und Sales - Bereich des Traditionsunternehmens und ist zuständig für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit der KAPO Fenster und Türen und NWW Möbel und Polstermöbel . Mit ihren Brüdern Stefan und Karl-Hans leitet sie die Produktionsstätten in der Steiermark mit rund 250 Mitarbeitern bereits in der vierten Generation .

nww.at